• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

SDSN Switzerland Launch Conference

"Where Society, Science and Politics create solutions"

 

15 February 2018

University of Bern

Einladung (Reminder) zur Medienkonferenz, 15.2.2018

«Where Society, Science and Politics create solutions» –
Launch des Schweizer Netzwerks zur Umsetzung der Agenda 2030 mit Bertrand Piccard

Schweizer Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sind gefordert: Bis Juli 2018 legt der Bundesrat einen Bericht vor, wo und wie die Schweiz ihren Beitrag leisten wird, um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) umzusetzen. Diese sind das Kernstück der globalen Agenda 2030 der UNO.

Eine wichtige Rolle kommt in diesem Prozess dem Dialog und Wissensaustausch der verschiedenen Akteure zu: Diese haben sich 2017 in einer breiten Allianz zusammengeschlossen, dem Schweizer Ableger des Sustainable Development Solutions Network (SDSN). Das Netzwerk wird am 15. Februar 2018 an der Universität Bern lanciert. Mit dabei sind 250 Entscheidungsträgerinnen und -träger aus Wissenschaft, Forschung, Think-Tanks, Politik, Verwaltungen, Organisationen der Zivilgesellschaft, Wirtschaft sowie von internationalen Organisationen.

Ziel der Launchkonferenz ist eine breite Basis für die Umsetzung der SDGs in der Schweiz zu schaffen. Insbesondere sollen künftig innen- und aussenpolitische Strategien und Zielsetzungen klarer aufeinander abgestimmt sein – inklusive der für die SDGs wichtigen Sektoralpolitiken.

Am Rand der Launchkonferenz findet zudem eine Medienkonferenz mit Bertrand Piccard zum Thema «Der Beitrag der Schweiz zu den SDGs – Vorschläge zu mehr politischer Kohärenz» statt.

Ort UniS, Hörsaal A 003, Schanzeneckstrasse 1, Bern

 

Zeit 15.2.2018, 11.30 Uhr – 12.30 Uhr

 

Programm

  • Einleitung durch Michael Bergöö (Acting Managing Director, SDSN Switzerland) und Guido Schmidt-Traub (Executive Director, UN SDSN)

  • Océane Dayer und Urs Wiesmann (Co-Chairs, SDSN Switzerland): «Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung in der Schweiz. Der Beitrag von SDSN Switzerland»

  • Bertrand Piccard (Solar Impulse): “Die Schweiz kann mehr tun“

Medienschaffende sind auch herzlich eingeladen, an der ganzen Tagung teilzunehmen. Programm und Infos unter folgendem Link: https://www.sdsn.ch/launch-conference

Anmeldung zur Medienkonferenz (bitte bis am 12. Februar 17 Uhr, mit Anmerkung ob Teilnahme ganztags) an: Martin Grossenbacher, Leiter Kommunikation Biovision, Tel: +41 44 512 58 25, Mail: m.grossenbacher@biovision.ch